Aus den Maker Days for Kids wird ein kostenloser Online-Kurs für PädagogInnen: Making mit Kindern!

Mit Bananen Klavier spielen? Traumhäuser in 3D drucken? Games selber programmieren? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie PädagogInnen die neuen digitalen Werkzeuge im Unterricht oder der offenen Kinder- und Jugendarbeit zum kreativen digitalen Gestalten einsetzen können. An Einsteiger/innen wendet sich der siebenwöchige kostenlose Online-Kurs „Making – Kreatives digitales Gestalten mit Kindern“, der von zahlreichen Expertinnen und Experten zum Making mit Kindern mitgestaltet und unterstützt wird. Der Kurs startet am 19. Oktober 2015 und baut wesentlich auf Materialien und Erfahrungen bei den Maker Days auf – und wir freuen uns auch auf jede Unterstützung bei der PR für den Kurs und damit für die Sache selbst: Making rockt!

Jetzt anmelden auf imoox.at: http://imoox.at/wbtmaster/startseite/maker.html

Bildschirmfoto 2015-09-13 um 20.03.57

Die Maker Days for Kids im MAKE Magazin

Uns allen haben die Maker Days for Kids, die erste offene digitale Werkstatt für Kinder in Bad Reichenhall richtig gut gefallen. Toll, dass uns Mathias Wunderlich unterstützte – und nun einen feinen Beitrag im MAKE Magazin geschrieben hat. YIPPIEH!

Die „Maker Days“ waren ein voller Erfolg

Ein Kurzbericht zu den Maker Days for Kids auf den Seiten der Salzburg Research Forschungsgesellschaft nennt erste Zahlen … 🙂

Bildschirmfoto 2015-04-27 um 21.46.04

Malen mit dem 3D-Stift (3Doodler) #makerdays

Das Fachtreffen im Rahmen der Maker Days for Kids #makerdays

Zwischendrin haben wir das Zusammentreffen von so vielen Experten genutzt, um ein kleines Fachtreffen durchzuführen. Hier die Foto-Dokumentation (Danke v.a. an Mathias Wunderlich!)

 

DONNERSTAG, 9. APRIL 2015
FACHTREFFEN – PROGRAMM
Veranstalter: BIMS e.V., Bad Reichenhall mit Partner/innen und Unterstützer/innen des Projekts “Maker Days for Kids” (https://makerdays.wordpress.com)

ab ca. 19.00 Uhr
Moderation: Dr. Tanja Kohn

Begrüßung durch die Hausherrin
Kerstin Plasser, Haus der Jugend Bad Reichenhall
IMG_1769

Vom “Making” und den Maker Days – Hintergründe und Konzept
Dr. Sandra Schön, BIMS e.V. | Salzburg Research – Projektleitung “Maker Days for Kids”

IMG_1778

ab ca. 19.30 Uhr:
Kurzvorträge rund um das Making mit Kindern und unterschiedliche Perspektiven darauf und Erfahrungen damit

Warum Maker Spaces für Kinder wichtig sind – Perspektive einer Förderstiftung
Felix Dresewski, HIT-Stiftung
IMG_1785

Making aus Sicht der Forschungsgesellschaft Salzburg Research
Univ.-Doz. Dr. Siegfried Reich, Salzburg Research Forschungsgesellschaft
IMG_1790

Technik Basteln – eine österreichische Initiative stellt sich vor
Dr. Tanja Kohn, BIMS e.V. | Technik Basteln
IMG_1798

Das Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land stellt sich vor
Christoph Geistlinger, Schülerforschungszentrum Berchtesgaden
IMG_1804

Das Salzburger Happy Lab stellt sich vor
Christian Riedelsberger, HappyLab Salzburg
(leider erkrankt)

3D-Drucken mit Schüler/innen
Gregor Lütolf, PHBern, 3drucken.ch
IMG_1806

Technikunterricht neu gedacht – Makerspace in der Schule
Mathias Wunderlich, Freie Aktive Schule Wülfrath
IMG_4952

Der Online-Kurs zum “Making mit Kindern”
Univ.-Dozent Dr. Martin Ebner, TU Graz | BIMS e.V.
IMG_1816

ab ca. 20.40 Uhr – Gespräche und Snacks – Besichtigung der offenen Werkstatt
u.a. mit Betreuer/innen der Maker Days for Kids, u.a. Ingrid Reip (TU Graz), Lena Gappmaier (TU Graz), Daniel Brandner (TU Graz), Walther Nagler (TU Graz)
IMG_1828

Besonderen Dank gilt dem Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land für das Sponsoring von Snacks und Getränken!

Wer sagt eigentlich, dass nur Drohnen fliegen? Hier fliegen Fische rum #makerdays

Die Drohne macht was sie soll: Sie fliegt! #makerdays

Die letzten Sekunden der Drohne #makerdays

Ab zweiten Tag landete die Drohne am Hallendach. Hier ihre letzten Sekunden.

Fanartikel 2.0 #makerdays

  

Geschafft! Es blinkt! #makerdays #led