Blog-Archive

Das „Haus der Jugend“ und der BIMS e.V. hecken sich was aus …

Vieles ist noch offen, denn was wir genau machen  wer unser Vorhaben zusätzlich unterstützt und was wir daher auch machen können, ist noch offen. Aber das Event an sich ist fix, und das erste Gespräch zwischen Kerstin Plasser vom Haus der Jugend (Jonathan Jugendhilfe) und der Projektleiterin Sandra Schön (BIMS e.V.) hat auf alle Fälle gezeigt: Das sollte ein innovatives, spannendes, aufregendes, großartiges Event geben!

01_okt_kerstin_und_sandra

 

Advertisements